Michael Schnabel, Fotografie und Gerhard Rießbeck, Malerei

Die Werke des renommierten Fotografen Michael Schnabel (BFF-Professional) sind stille Sensationen: Schnabels tiefe Verbundenheit mit der Natur wird gerade in der radikalen Reduktion seiner Motive deutlich, die den gewählten Ausschnitten eine geheimnisvolle und zugleich selbstverständliche Monumentalität verleiht.
Der international präsente Künstler arbeitet meist in Serien, so z.B. „Stille Berge“ mit Nachtaufnahmen von alpinen Berggipfeln. In den „Central Lichtspielen“ wird er neben stillen Bergen u.a. auch Beispiele aus seiner ganz neuen Baumserie zeigen!

© Michael Schnabel

„Weite Blicke“ wird es auch aus der malerischen Produktion von Gerhard Rießbeck geben: das Thema der Distanz zieht sich durch sein gesamtes Werk. In dieser Ausstellung werden es vor allem Landschaften sein, die den Betrachter anzuziehen scheinen und ihn doch zugleich in ewiger Ferne festhalten.

© Gerhard Rießbeck

Eröffnung: Samstag 6. 7. 2024 um 16 Uhr
weitere Öffnungstage: So 7. 7. 2024
Sa 13. 7. und So 14. 7. 2024
Sa 20. 7. und So 21. 7. 2024

Öffnungszeiten:  Samstag und Sonntag 15 -18 Uhr und nach Vereinbarung

Zur Eröffnung spricht Dr. Simone Schimpf, Direktorin des Neuen Museums Nürnberg.
Michael Schnabel ist anwesend und freut sich auf Gespräche mit Ihnen!

Central Lichtspielen Bad Windsheim