Profilbild von Roland Breitschuh BFF Member

Roland Breitschuh

Roland Breitschuh

ROLAND BREITSCHUH PHOTOGRAPHY & MOTION

Fuchsstr. 6

50823 Köln

Vita

Roland Breitschuh, geboren am 11.01.1964 in Krefeld, Rheinländer mit Familie und Hund.
Ausbildung zum Fotografen in Köln.
Filmkamera-Volontariat beim ZDF in Mainz.
Filmkamera-Assistent.
Reisen in über 50 Länder der Erde (Quelle: I’ve visited 36% of all countries in the world. #beenapp @been_app) Hubschrauber,-Höhlen,-Wildwasser,- Berg,-Pandemie- und Advertising Erfahrung
Seit 1987 Fotograf für Corporate, Portrait, Social Projects, Travel, Event
Seit 1998 Kameramann für Clips, Dokus, Social Media Campaign, Markenvideos.
Ausstellungen in Mainz, Köln und auf Sylt.
Mitinitiator PHOTOBOOKMUSEUM Photokina 2014.
Sechs Buchveröffentlichungen.
Über dreißig nationale und internationale Filmpreise.
BFF Member

Referenzen

GREVEN VERLAG GmbH Köln
IG Metall NRW
DTV Verlag, München
DKMS, Köln, Tübingen
Dorint GmbH
GREVEN VERLAG GmbH Köln
Koelnmesse GmbH
MDR, Leipzig
NDR, Hamburg
ORF, Wien
Radio NRW
rheingold Institut, Köln
Rheingold Salon, Köln
REVO GmbH, Köln
rhumblefish, Düsseldorf
schaden.com, Köln
SION Kölsch
Radeberger Gruppe
Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus, Rhöndorf
ThePhotoBookMuseum, Köln
WDR, Köln
Welthungerhilfe, Bonn
Wilkinson Sword GmbH
wiesmannforschenundberaten, Köln
ZDF Mainz

Awards

2020 color award nominee Kategorie „people“ für „catch light new york“ https://www.colorawards.com
2020 GREGOR CALENDAR AWARD SILVER für „NEW YORK before dark“
2018 BFF Merit Magazin Award
2014 Emmy Nominierung „Outstanding Cinematography“ für „Killer in the Caves“ smithsonian (USA) / taglicht media (D)
2013 3 Emmy Nominierungen für: Jesse Owens, Regie: Laurens Grant, (USA) DOP (D) Roland Breitschuh
2013 6th. internat. Photobook Dummy Award Nominee für: Der Bahnhof
2012 Art & Tur, Int.Tourism Film Festival, Barcelos, Portugal für Green in Travel Germany
2012 Banff World Media Festival Best Documentary Program für to Russia with Jazz, Sarabande Film
2012 Banff World Media Festival beste Prod. Arts & Performing Arts Programs für to Russia with Jazz
2011 UMWELTMEDIENPREIS der Deutschen Umwelthilfe für Taste the Waste
2011 Taste the Waste, GRAND PRIX EKOTOPFILM 2011 Prize of the Government of the Slovak Republic
2011 Taste the Waste BESTER FILM beim ATLANTIS NATUR- UND UMWELTFILMFEST, Wiesbaden, 2011
2009 GRIMME PREIS Nominierung für Dokumentation Feuchtwanger lebt! 3sat und ARTE
2006 CREATIVE EXCELLENCE AWARD, Film & Video Festiv., Los Angeles, (USA) „Black Starlets“
2006 FIRST PRICE OVERALL;Best Documentary, für „Breaking The Rules“; TRIBECA FILM FESTIVAL (USA)

Aerial Art Project Campaign Corporate Film Journalism / Reportage Lifestyle People Portrait Social Projects Travel
Impressum des Profils

Roland Breitschuh

Fuchsstraße 6, 50823 Köln

Tel: +49.172.6117274

E-Mail: mail@rolandbreitschuh.de

USt-Id-Nr. / Steuernummer: DE215404894