Karsten Thomaelen

© Karsten Thomaelen

Wer gesund alt werden will, sollte früh anfangen. Sich bewegen, Stress vermeiden, gesund essen – denn was gut ist fürs Herz, ist auch gut fürs Hirn. Was ist das Geheimnis glücklich gealterter Menschen? Dieser Frage widmet sich die moderne Altersmedizin, die interdisziplinär forscht und behandelt. An der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) wurde 2019 mithilfe der Robert Bosch Stiftung die Einrichtung eines von drei neuen Lehrstühlen zu diesem Schwerpunkt ermöglicht, um die akademische Geriatrie in Deutschland zu stärken.

Der Fotograf Karsten Thormaehlen, Autor von 100 Jahre Lebensglück (2017), Not Another Second (2020), Silver Heroes (2012) und Happy at Hundred (2011) reist seit Jahren um die Welt, um Porträts von über Hundertjährigen aufzunehmen. Er sucht nach der Weisheit der Älteren, will erkunden, wo sie leben und wie sie gesund und erfolgreich altern. Dabei begegnet er immer wieder Herzlichkeit, Vertrauen und Zuversicht.

Die Ausstellung und das Buch „Young at Heart“, herausgegeben von der Direktorin der Abteilung Geriatrie, Prof. Dr. Christine von Arnim, konzipiert, produziert und verlegt von Gerhard Steidl, verbindet Wissenschaft und Fotografie auf spannende Weise, zeigt diese Menschen und lässt uns an ihren Lebensgeschichten teilhaben. Zahlreiche Interviews, Porträts, Essays und Biographien von und mit Asfa-Wossen Asserate, Peter Bieri, Gisèle Casadesus, Julia Grosse, Ludwig Hasler, Erwin Neher, Roger M. Nitsch, Sarah Straub und Konstantin Wecker begleiten die Fotografien.

Ausstellung: 6. bis 29. Oktober 2021
Eröffnung: Mittwoch, 6. Oktober, 17 Uhr

Der Eintritt ist frei.

Für Besucherinnen und Besucher der Universitätsmedizin bzw. der Ausstellung gilt derzeit die 3G-Regel.
Voranmeldung notwendig: hier