PHOTOPIA Hamburg

 

BFF NEXT GENERATION PRO auf der
CREATIVE CONTENT CONFERENCE
Die BFF Akademie auf der PHOTOPIA HAMBURG am 26. September 2021

Das Symposium zur Zukunft der visuellen Kommunikation

Photopia Hamburg

Hamburg Messe und Congress GmbH
Messeplatz 1
20357 Hamburg

Öffnungszeiten: Täglich 10:00 – 18:00 Uhr, Freitag 10:00 – 21:00 Uhr


Das Programm
10:15 – 11:15 Uhr

BFF Next Generation Pro
powered by BFF Akademie

Yellow Stage

Begrüßung und Einführung in das Programm des Tages
Annegret Hultsch und Christoph Siegert


10:30 – 11:15 Uhr
Purple Stage

Portfolioreviews mit BFF-Professionals.

Interessierte können sich für einen Mappentermin am BFF-Stand anmelden. Halle A1, direkt an den CCC-Bühnen.


10:30 – 11:00 Uhr
Yellow Stage

Die Schöpfung der Wirklichkeit – Fotorealismus im CGI
Mit Felix Brauner

Fotorealismus in Bildern ist ein bewusstes Zusammenspiel aus vielerlei Elementen und Bausteinen.

In den vergangenen Jahrzehnten, ist es möglich geworden, Bilder im Computer zu erstellen, die von echten Fotografien überhaupt nicht mehr zu unterscheiden sind.

Der Fokus soll hier aber nicht auf den technischen Prozessen liegen, sondern wie wir durch die neuen gestalterischen Möglichkeiten tief in die Ausrichtung und Realität der jeweiligen Bildwelt eingreifen können.

Welcher Elemente bedarf es inhaltlich, um Realismus zu erzeugen? Welche antizipatorischen Überlegungen sind notwendig, um stringente und in sich logische Realitätswelten zu erschaffen? Diese Fragen und zuweilen auch die dahinter stehenden Philosophie sind Thema dieses Vortrags.


11:00 – 11:30 Uhr
Yellow Stage

Die nächste Evolutionsstufe in der Fotografie – wie verändert CGI unsere kreative Arbeit?
Mit Ilan Hamra

Was verbirgt sich alles hinter dem Begriff “CGI” (alias 3D)? Und welchen Einfluss nimmt es auf Fotografie und Film? Wie verändern sich dadurch unsere konzeptionellen Herangehensweisen? Ein persönlicher Erfahrungsbericht und ein Blick in die technologischen Umwälzungen der jüngsten Zeit, und wie sie vielleicht unser kreatives Arbeiten verändern werden.


11:30 – 12:30 Uhr
Purple Stage

Mehr Kreativität in der professionellen Fotografie?
Stand der Dinge im Wandel der Zeit.

Diskussionsrunde mit Alexandra Lechner, Florian W. Müller, Klaus Einwanger, Christian Popkes

Moderation: Christoph Siegert


11:30 – 12:00Uhr
Yellow Stage

Architektur/Social Media/Behance

Sebastian Weiß


12:00 – 12:30 Uhr
Yellow Stage

Foto vs. Film – liebe Deinen Feind
Gregor Hohenberg

Foto und Film in der Modefotografie, die Möglichkeiten als Fotograf auch Kurzfilme zu machen. Der unstillbare Hunger nach Bewegtbild in den sozialen Medien – ein persönlicher Blick als Fotograf auf die aktuelle Entwicklung. Fotograf, Editor, DoP, Director, Sounddesigner in einer Person – Allround creatives – eine neue Spezies?


12:30 – 13:00 Uhr
Yellow Stage

Selbstportrait
Laura Zalenga

Seit über 10 Jahren begeistern und berühren ihre Werke eine riesige Anzahl an Menschen mit ihrer Kreativität, ihrem Gefühl für Stimmungen und ihrer klarer Bildsprache. Gerade in Zeiten des Selfies zeigt sie gekonnt, dass Selbst-Portraits für sie wenig mit Selbstdarstellung und dafür umso mehr mit Selbst-Akzeptanz zu tun haben. Laura Zalenga nutzt die Freiheit des Genres, um sich selbst und Konzepte auszuprobieren, Geschichten zu erzählen und immer wieder auch um relevante Themen bildlich anzusprechen.


13:30 – 14:00 Uhr
Yellow Stage

Der Schmerz des Fotografen bei Schnittbildern

Bob Leinders und Christoph Siegert

Welche Vorteile bringt es für Kreation und Kunden, wenn Fotografen zur Filmkamera greifen oder Regie führen? Bob Leinders und Christoph Siegert, beide BFF Professionals, geben Einblicke in Produktionsabläufe und berichten über ihre Erfahrungen.


13:45 – 15:15 Uhr

Purple Stage

Portfolioreviews mit BFF-Professionals.

Interessierte können sich für einen Mappentermin am BFF-Stand anmelden. Halle A1, direkt an den CCC-Bühnen.


14:00 – 14:45 Uhr
Yellow Stage

Picture Slam – Was will uns der Künster damit sagen?

Andy Strauß und Johannes Floehr

Zwei Poetry Slammer treten gegeneinander an und interpretieren Fotos auf eine humoristische Weise.
Am Ende entscheidet das Publikum per Applaus über den Gewinner.


15:15 – 15:45 Uhr
Yellow Stage

Auditive Medien
Axl Jansen

Auditive Medien in der Photographie

Ein zunächst widersprüchlicher Kontext gewinnt bei genauerer Betrachtung eine neue Ebene und Deutungshoheit speziell auch in der Photography und für den Photographen.

In unser immer schnelllebiger werdenden Welt bekommen dadurch Podcasts und Clubhouse Talks immer mehr an Bedeutung, in der Pandemie gab es ein regelrechten Boom der Auditiven Medien. Ich gehe dem Phänomen auf die Spur und Erkläre die Faszination und die Möglichkeiten die sich dadurch ergeben können.


15:15 – 16:15 Uhr
Purple Stage

Bist Du (un)sichtbar?

Talk zu Eigenmarketing – Wie finden Dich Deine Kunden?

Alexandra Lechner, Katja Ruge und NN

Moderation: Annegret Hultsch

Neben einem guten Auge und der kreativen Gestaltung brauchen professionell erfolgreiche Fotograf*innen ein gutes Eigenmarketing. Vier BFF-Fotografinnen diskutieren über Profilbildung, Eigenmarketing und welche Wege sie persönlich eingeschlagen haben, um sichtbar zu werden. Welche Fähigkeiten braucht es in der heutigen Werbe- und Kommunikationsbranche? Was hat sich geändert und wie reagieren die Fotograf*innen darauf? Welche Kunden spricht man wie an? Welche Aktionen und Möglichkeiten gibt es jenseits klassischer Eigenwerbung?

 


15:45 – 16:15 Uhr
Yellow Stage

Das BFF Art Lab stellt sich vor
Ein Inkubator für die freie und künstlerische Fotografie im Verband

Florian W. Müller

Kreative Eigenleistung, künstlerisches Schaffen, unkonventionelle Bildgestaltung und -findung sind Aspekte, die sich – im besten Fall – in Werbekampagnen und in der angewandten Fotografie wiederfinden. 
Fotografie, die Neues will, überraschen will, provozieren, zum Nachdenken anregen, Emotionen hervorrufen.

Die MitgliederInnen des BFF haben sich verpflichtet, diese Leistungen in ihren Arbeiten abzubilden um Fotografie in höchster Qualität nicht nur in technischer, sondern auch unter kreativen Aspekten zu gewährleisten.

Das BFF Art Lab wurde ins Leben gerufen, um den einen Schritt weiter zu gehen. In den Raum, in dem die Fotografin und der Fotograf sich auf die Position „Kunst“ konzentriert.

Wir möchten innerhalb des BFF die künstlerische Seite der FotografenInnen fördern, unterstützen und mentorieren (lassen).


16:20 – 16:50 Uhr
Purple Stage

BFF Förderpreis

Sonja Hofmann und Götz Schleser


16:50
Yellow Stage

Summary des zweiten BFF-Akademie Konferenztages

Annegret Hultsch und Christoph Siegert


Hamburg Messe und Congress GmbH
Messeplatz 1
20357 Hamburg

Öffnungszeiten: Täglich 10:00 – 18:00 Uhr, Freitag 10:00 – 21:00 Uhr

Weitere Infos unter:

PHOTOPIA HAMBURG – Better. Faster. Forward.

Premium-Tagestickets für die Creative Content Conference und das Ticket für alle vier Konferenztage (All-in-Ticket) sind erhältlich unter:
https://www.photopia-hamburg.com/photopia-summit/besucher/tickets-einladungen

Hamburg Messe Messehallen Hamburg