Ben van Skyhawk

Pharma Logistik

Blutplasma Transport Deutschland-Finnland-Österreich

Pharma Logistik
Pharma Logistik
Pharma Logistik
Pharma Logistik
Pharma Logistik
Pharma Logistik
Pharma Logistik
Pharma Logistik
Pharma Logistik
Pharma Logistik

Die Logistik ist mit einem Umsatz von 235 Mrd. Euro und 2,9 Mio Beschäftigten im Jahr 2014 die drittgrößte Branche in Deutschland. In Europa wurden 2012 fast 930 Mrd. Euro umgesetzt, ein Viertel davon alleine in Deutschland. Der deutsche Logistikmarkt ist einer der bedeutendsten weltweit. Ein Transportunternehmen, dass europaweit operiert ist ein internationaler Spieler im Wettstreit um die schnellsten Lieferzeiten und punktgenauesten Termingeschäfte.

Wir sind 9 Tage unterwegs um den Sattelschlepper mit Kühlaggregat, genannt „Pharma-Liner“, durch Nord- und Osteuropa zu begleiten. Wir starten jeden morgen um 6 Uhr, fahren täglich 600-800 Kilometer. Wir wohnen, arbeiten und schlafen in einem VW Campingbus, den wir auch für die Fahrtszenen benutzen. Die Reise geht von Deutschland über Dänemark und Schweden am dritten Tag der Reise mit der Nachtfähre nach Finnland.

Wir erreichen Turku, Finnland am frühen Morgen, fahren den ganzen Tag über verschneite Pisten, nehmen die Blutplasma-Ladung in einem unterirdischen Lager auf und verlassen das Land am Abend über den Hafen Helsinki mit Ziel Tallin. Estland, Lettland, Litauen, Polen, Tschechien durchfahren wir in 2 Tagen und erreichen am 7. Tag Wien, den Abladeort für das Blutplasma. Mit rund 40 Motiven und knapp 6000 Fotos im Gepäck geht es zurück nach Mannheim.

Die meisten Fotos entstehen während kurzen halbstündigen Pausen irgendwo auf Raststätten und Autohöfen oder bei Exkursionen über Land. Die hier gezeigten Fotos sind Teil einer umfassenden Foto-Reportage. Bis auf die Besprechungsszene der Geschäftsleitung wurden diese Fotos als Reportage geschossen. Nichts wurde inszeniert oder vorbereitet.