Claus M. Morgenstern

Out of the Blue – Claus M. Morgenstern

Was mich in der aktuellen Lage bewegt

Out of the Blue – Claus M. Morgenstern
Out of the Blue – Claus M. Morgenstern
Out of the Blue – Claus M. Morgenstern

Wie sieht Dein Tag jetzt aus?
Am Anfang wurde die Zeit sehr genutzt um einfach mal zu entspannen und wirklich lange zu schlafen und mal alles liegen zu lassen. Jetzt heisst es immer: früh aufstehen und erstmal BFF Fragen klären :-), Kaffee kochen, mit dem Hund spazieren gehen. Dann der Frau endlich mal Hallo sagen und die gewonnene Zeit durch sehr viel miteinander geniessen. Freie Arbeiten planen und erdenken. Ein kleiner Chat mit einem Kollegen, Artbuyer oder auch sehr gerne fachfremden Freunden und schon ist der Tag geschafft. Wieder spazieren und Abendessen. Neustart, nächster Tag.

Woran arbeitest Du gerade?
Im Moment bereite ich eine Buchprojekt vor welches bereits vor Covid-19 sein erstes Testshooting hatte. Hinzu kommt eine freie Strecke für eine BFF-Ausstellung am Ende des Jahres in Zusammenarbeit mit Linhof.

Worauf freust Du Dich, wenn es wieder los geht?
Wenn es wieder in die geregelten Tage zurück geht, freue ich mich definitiv auf das Unterwegssein. Ich bin einfach nicht für’s immer zu Hause sein gemacht. Ansonsten hoffe ich, dass die Menschen ein wenig der Ruhe mitnehmen werden und jeder erkennt, dass die Welt sich auch etwas langsamer weiter drehen kann. Projekte und Themen können mit mehr Zeit oftmals besser werden als immer schnell und viel. Die Kirsche auf der Torte wäre ein neu erwachtes Verständnis für Bildqualität, für die Zeit, die Dinge benötigen und dass man durchweg einfach entspannter in die Tage gehen kann. Weniger ist oftmals mehr.

Profilbild von Claus M. Morgenstern

Claus M. Morgenstern

BFF Professional