BFF-Professional

Aufnahmebedingungen für die Mitgliedschaft

Persönliche Anforderungen

Die Mitgliedschaft als BFF-Professional steht nur Fotografen und Filmgestaltern offen, die seit mindestens zwei Jahren in ihrem Beruf selbständig tätig sind und deren Arbeiten nach den Feststellungen der BFF-Gutachterkommission nicht nur das Produkt einer handwerksmäßig erlernten oder erlernbaren Tätigkeit darstellen, sondern darüber hinaus als eigenschöpferische Leistung erkennbar sind und eine künstlerische Gestaltungshöhe aufweisen. Das entspricht den bisherigen strengen Aufnahmebedingungen des BFF.

BFF-Gutachterkommission

Sie setzt sich zusammen aus dem BFF-Vorstand und den BFF-Vorstandsbeiräten der Regionen und entscheidet über die Aufnahme. Neben einer knappen Selbstdarstellung mit den wichtigsten Stationen des beruflichen Werdeganges wird zur Vorlage für die BFF-Gutachterkommission eine PDF-„Mappe“ mit mindestens 30 bis maximal 40 Arbeiten – sowohl freie als auch publizierte Arbeiten (ohne Typo) erbeten. Die Aufnahmen sollen nicht älter als drei Jahre sein.

Bevor aber die PDF-„Mappe“ der Gutachterkommission vorgelegt wird, empfehlen wir, diese zunächst dem zuständigen BFF-Vorstandsbeirat der Region vorzulegen. Die Anschriften sind auf der Seite „Vorstandsbeiräte“ aufgeführt.

Nach dem Gespräch mit dem zuständigen Vorstandsbeirat sollte die BFF-Geschäftsstelle kontaktiert werden, um den nächsten Termin für die Gutachterkommission, die sich etwa zwei mal jährlich trifft und zusätzlich per E-Mail abstimmen kann, zu erfragen.

Den PDF-Bewerbungsunterlagen für die Gutachterkommission muss auch der unterschriebene Aufnahme-Antrag (siehe Download am Ende der Seite) beigefügt sein. Die kompletten Unterlagen sind spätestens 10 Tage vor dem Gutachter-Termin an den BFF-Geschäftsführer zu mailen. Mit der Übersendung der Bewerbungsunterlagen an die BFF-Geschäftsstelle ist auch eine Bearbeitungsgebühr von € 200,- (inkl. MwSt.) zu entrichten, die als Scheck oder in Bar beiliegen muss oder spätestens 10 Tage vor dem Termin der Gutachter-Sitzung auf das BFF-Konto

Commerzbank Stuttgart
IBAN: DE71 6008 0000 0162 4258 00
BIC: DRESDEFF600

eingegangen sein muss. Die Gebühr ist zahlbar unabhängig davon, ob der Antragsteller aufgenommen wird oder nicht.

Leistungen

In der Leistungsordnung vorgesehene Basisleistungen plus Sonderleistungen für BFF-Professionals.

Jahresbeitrag

Der Mitgliedsbeitrag für BFF-Professional beträgt zurzeit Euro 450,- (01.04. bis 31.03). Bereits abgelaufene Monate werden in Abzug gebracht.

Status

Die BFF-Professionals sind stimm- und wahlberechtigt.